Unser Norden

Typisch Norddeutsch: Alles was den Norden so liebenswert macht findet ihr hier.

Plattdeutsches Wörterbuch: Plünnen

Räum deine Plünnen hier weg!” Oder: “Lass nicht überall deinen Plünnen-Kram liegen!” Diese Sätze bekam ich als Kind und Jugendliche regelmäßig zu hören, wenn ich meine Klamotten irgendwo in der Wohnung liegengelassen hatte. Meine Mutter regte sich jedes Mal darüber auf. Heute tut sie das nicht mehr, schließlich habe ich eine eigene Wohnung. Trotzdem klingen […]

More

Plattdeutsches Wörterbuch: Dösbaddel

Seltsamerweise denke ich bei “Dösbaddel” an Arielle, die Meerjungfrau. Es gibt da diese Szene, wo Arielle und Fabius der bekloppten Möwe Scuttle geborgene Schätze präsentieren. Eine Gabel und eine Pfeife. Und ich dachte immer, Scuttle betitelt die Gabel dann als “Dösbaddel”. Heute habe ich zwei tragische Fakten herausgefunden: Scuttle sagt nicht “Dösbaddel” und “Dösbaddel” bedeutet […]

More

Plattdeutsches Wörterbuch: krüsch

„Nu sei ma nich so krüsch!“ Diesen Satz haben wohl so einige Nordlichter in ihrer Kindheit zu hören bekommen, wenn etwas auf den Teller kam, dass sie nicht wirklich mochten. Spinat und Brokkoli sind wohl die Klassiker, die bei vielen Kindern Naserümpfen statt Jubelschreie hervorrufen. Wer in Norddeutschland wählerisch beim Essen ist, wird für gewöhnlich […]

More

Plattdeutsches Wörterbuch: Gedöns

Norddeutsche kennen das Phänomen – Wenn man Dinge mit nur einem Wort sagen kann, warum dann noch mehr Atem verschwenden? Gedöns ist so ein herrliches Wort, das quasi alles zusammenfassen kann. Damit ist es definitiv eines meiner meist genutzten Lieblingsworte. Gedöns kommt mit nur pflegeleichten zwei Übersetzungen um die Ecke: Unnötiges Getue oder unnötige Gegenstände. […]

More