Foto: Springlane.de

How to host a superbowl party?

Präsidentschaftswahl? Nicht so wichtig! Das amerikanische Großereignis heißt „Superbowl“. Kann man wohl nur richtig verstehen, wenn man von dort kommt. Aber auch in Bremerhaven wird das Event groß gefeiert – zum ersten Mal findet zum Beispiel im Cinemotion Kino eine eigens von den Bremerhaven Seahawks veranstaltete Superbowl-Party statt. Den Vibe kann man aber auch ins heimische Wohnzimmer zaubern. Wir zeigen euch wie… und zwar kulinarisch.

Vor dem Spiel

Zum Rezept geht es hier: bit.ly/NachoRaclette

First Quarter

Zum Rezept geht es hier: bit.ly/TomatenFetaMuffins

Second Quarter

Zum Rezept geht es hier: bit.ly/Suesskartoffel-wedges

Halftime-Show

Zum Rezept geht es hier: bit.ly/Avocado-Pommes

Third Quarter

Zum Rezept geht es hier: bit.ly/Sate-Spiesse

Time Out

Zum Rezept geht es hier: bit.ly/Overnight-Oats-Spinat

Fourth Quarter

Zum Rezept geht es hier: bit.ly/Italienische-Vorspeisenplatte

Extrapoint

Zum Rezept geht es hier: bit.ly/KaramellFrappuccino

Overtime

Zum Rezept geht es hier: bit.ly/Schoko-Pizza-mit-Banane

And the winner is

Zum Rezept geht es hier: bit.ly/Suesse-Cheesecake-Bites

You might also like...

Janina

Über Janina Kück

Hat zwei Herzen in ihrer Brust: Das einer kleinen Madame mit einem Faible für französische Mode - Ringelshirts, rote Lippen und Kurzhaarschnitte - und das eines RockʹnʹRoll-Girls, für das laute und wilde Konzerte genauso wichtig sind wie Sauerstoff. Ihre Liebe für Rotwein und Kaffee ist irgendwo dazwischen. Genauso wie ihre dunkle Leidenschaft für Pete Doherty.

Nina

Über Nina Brockmann

Foodie, Yogi und reiseverrückter Lifestyle-Junkie. Kann ohne Kaffee, Avocados und Lachen nicht leben. Steht auf Melancholie, aber nicht auf Mädchenkram wie Kleider oder Nagellack. Nur ohne Lippenstift geht sie äußerst selten aus dem Haus. Auch für Flechtfrisuren hat sie ein Faible.

Schreibe einen Kommentar