Laura

Ist verrückt nach Katzen, seit sie denken kann. Wenn Laura nicht gerade mit dem Fahrrad in ihrer norddeutschen Heimat unterwegs ist, dann erkundet sie die restlichen Teile der Welt - das Reisefieber brachte sie schon bis auf die Cook Islands - oder sie faulenzt auf ihrem Sofa.

Plattdeutsches Wörterbuch: spökern

Mein Opa hatte eine blühende Fantasie. Die kam ganz besonders zum Vorschein, wenn er Geschichten über meine Oma zum Besten gab. Die nahm er nämlich liebend gern auf den Arm. Dementsprechend kurios waren diese Geschichten und meine Oma kommentierte sie immer mit dem Satz: „Der lücht wie gedruckt!“ Wir haben uns immer köstlich über diese […]

More

Plattdeutsches Wörterbuch: Gubbel

Es ist grau und ständig regnet es. Den kleinen Weg, der über eine Rasenfläche in meine Straße führt, muss ich zurzeit immer umgehen. Zumindest, wenn ich gerade keine Gummistiefel trage. Wenn ich mit dem Rad unterwegs bin, besteht die Gefahr, steckenzubleiben. Der Grund dafür: Gubbel, überall Gubbel! Und damit meine ich keinen Truthahn, der (vor […]

More

Plattdeutsches Wörterbuch: Mors

Setz’ dich auf deine vier Buchstaben!”, bekommen Kinder manchmal zu hören, die nicht sitzen bleiben können. Hinter den vier Buchstaben verbirgt sich natürlich der Popo – oder der “Mors”. So wird der Allerwerteste im Norden auch gern genannt. Ich kenne das Wort vor allem von meiner Oma. Heutzutage hört man es nicht mehr so oft. […]

More