Helles Loft in Oldenburger Innenstadt.

Foto: Airbnb

Die coolsten Airbnbs im Norden

Es musst nicht immer ein Hotel sein: Manchmal kann man vor allem in privaten Wohnung die Luft, das Gefühl der neuen Stadt, viel besser aufnehmen. Dabei geht es darum, sich wie ein Einheimischer zu fühlen. Willkommen und zuhause. Bei diesen fünf Airbnbs dürfte das auf Anhieb gelingen.

Luxuriöses Loft

Mitten in Bremen bietet Manuel ein frisch renoviertes, stylishes 120-Quadratmeter-Apartment zur Untermiete an. Hier gibt’s vor allem eins: Platz ohne Ende. Genügend Freiraum also, um dem Alltag zu entfliehen und die schöne Stadt auszukundschaften.

Viel Style auf 120 Quadratmetern.

Viel Style auf 120 Quadratmetern. (Foto: Airbnb)

Bauwagen auf dem Louisenhof

Weniger Platz, dafür umso kuscheliger: Bei Anette kann man auf dem Louisenhof in einem Bauwagen schlafen. Vielleicht nichts für kalte Wintertage oder einen zweiwöchigen Urlaub, aber ein einmalige Erfahrung ist es allemal. Und umzu gibt es ganz viel norddeutsche Landschaft zum Inspirieren, Inspizieren, Inhalieren…

Bauwagen mit Puppenhaus-Charme.

Bauwagen mit Puppenhaus-Charme. (Foto: Airbnb)

Good to know: Der ursprüngliche Name „Airbedandbreakfast“ (englisch für Luftmatratze und Frühstück) wurde 2009 verkürzt zu „Airbnb“.

Mittelalterlicher Charme im Schnoor

In das Bremer Schnoorviertel muss man sich einfach verlieben. Genauso wie in die schnuckelige Wohnung von Birgitt. Diese hat gleich vier Etagen, die zwei oberen werden vermietet. Viele Cafés mit Charme und urige Restaurants befinden sich gleich um die Ecke. Das perfekte Zuhause also für ein paar Genießertage,

Urige Wohnung im Bremer Schnoorviertel.

Urige Wohnung im Bremer Schnoorviertel. (Foto: Airbnb)

„Olle Knolle“ direkt hinterm Deich

Ulrike nennt ihren restaurierten Resthof im Herzen von Wremen liebevoll „Olle Knolle“. Direkt hinterm Deich lädt ihre Unterkunft zum Spazieren und Meereslufttanken ein. Auch Fischbrötchen und Sonnenuntergänge wie aus dem Bilderbuch sind im beschaulichen Wremen (Wurster Nordseeküste) nicht weit.

Liebevoll restaurierter Resthof in Wremen.

Liebevoll restaurierter Resthof in Wremen. (Foto: Airbnb)

Historisches Oldenburger Haus

Hier hat jemand Fingerspitzengefühl in Sachen Interior: Mit viel Liebe zum Detail hat Katharina ihre Loftwohnung in einem historischen Oldenburger Haus eingerichtet. Da Katharina selbst gerne viel reist und in fremden Unterkünften übernachtet, bietet sie immer dann im Gegenzug ihre eigene Wohnung für bis zu sechs Personen an.

Lichtdurchflutetes Loft mit historischem Charakter.

Lichtdurchflutetes Loft mit historischem Charakter. (Foto: Airbnb)

You might also like...

Nina

Über Nina Brockmann

Foodie, Yogi und reiseverrückter Lifestyle-Junkie. Kann ohne Kaffee, Avocados und Lachen nicht leben. Steht auf Melancholie, aber nicht auf Mädchenkram wie Kleider oder Nagellack. Nur ohne Lippenstift geht sie äußerst selten aus dem Haus. Auch für Flechtfrisuren hat sie ein Faible.

Schreibe einen Kommentar