Foto: Adobe Stock

Sonne, Strand und Sport: Fitness mit traumhafter Aussicht

Die Tage werden endlich länger und wärmer. Das erste Sommerwetter war auch schon da. Die perfekte Gelegenheit für Fitness unter freiem Himmel. Egal ob Joggen, Radfahren oder Inlineskaten: Sport an der frischen Luft tut einfach gut. Auch Fitness-Parcours bieten eine schöne Möglichkeit für eine Trainingseinheit im Freien.

Der Nordenhamer Weserstrand ist längst ein Treffpunkt für Jogger und andere Freizeitsportler. Seit dem vergangenen Jahr gibt es dort einen Fitness-Parcours. Auf den drei Sandflächen zwischen Union Pier und den Weserterrassen hat die Stadt in Zusammenarbeit mit dem Jugendparlament neun verschiedene Trainingsgeräte aufgebaut.

Trainieren mit Blick auf die Weser

Die Geräte eignen sich sowohl für Herz-Kreislauf- als auch für Krafttraining. Sie stehen entlang der Strandpromenade, sodass man ganz einfach von Station zu Station gehen kann. Beim Trainieren kann man den Blick auf die Weser genießen.

Am Strand gibt es neun verschiedene Geräte

Hier ist eine Übersicht über die Trainingsgeräte an der Nordenhamer Strandpromenade. Es gibt jeweils einen Link, der zu Übungsvideos führt. Dort kann man sich ansehen, welche verschiedenen Übungen an den Geräten möglich sind.

You might also like...

Laura

Über Laura Nobel

Ist verrückt nach Katzen, seit sie denken kann. Wenn Laura nicht gerade mit dem Fahrrad in ihrer norddeutschen Heimat unterwegs ist, dann erkundet sie die restlichen Teile der Welt - das Reisefieber brachte sie schon bis auf die Cook Islands - oder sie faulenzt auf ihrem Sofa.

Schreibe einen Kommentar